Eilmeldung

Spanien gewinnt verlorene Jobs zurück

Sie lesen gerade:

Spanien gewinnt verlorene Jobs zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Spaniens Wirtschaft kommt nach Jahren der Rezession wieder kräftig in Fahrt. Laut Arbeitsministerium wurden bereits 2,28 Millionen Jobs wieder aufgebaut, die nach dem Platzen einer Immobilienblase im Jahr 2008 verloren gegangen waren. Dies entspricht knapp 70 Prozent.


Im Juni nahm die Zahl der Menschen ohne Job zum Vormonat um 2,8 Prozent ab, so das Arbeitsministerium. Damit waren noch 3,36 Millionen Menschen erwerbslos – das niedrigste Niveau seit acht Jahren. Vor vier Jahren waren es noch 4,76 Millionen gewesen – 40 Prozent mehr.

Das Statistikamt errechnete im ersten Quartal 18,75 Prozent Arbeitslosenquote. Die Regierung in Madrid hofft, dass sie bis 2020 auf 11,1 Prozent zurückgeht – das wäre in Sichtweite der Eurozonen-Quote von heute (9,3 Prozent).

su mit Reuters