Eilmeldung

Eilmeldung

Reaktionen auf das Halloween-Attentat in New York

Der Kleinlaster, mit dem das Attentat verübt wurde, traf unter anderem einen Schulbus. New Yorker Schüler reagierten geschockt und traurig auf das Attentat zu Halloween.

Sie lesen gerade:

Reaktionen auf das Halloween-Attentat in New York

Schriftgrösse Aa Aa

Der Kleinlaster, mit dem das Attentat verübt wurde, traf unter anderem einen Schulbus, zwei Schüler wurden verletzt. Nahe dem Anschlagsort liegt die Stuyvesant High School. Die Schüler reagierten geschockt und traurig auf das Attentat zu Halloween.

“All die Kids hatten doch nur Spaß heute, und dann aus heiterem Himmel passiert dieses unfassbares Verbrechen. Es ist schockierend, und das Ganze nur einen Block von meiner Schule entfernt.”

“Mein Lehrer schaute aus dem Fenster und sah den beschädigten Schulbus, aber wir haben erst später von den Leuten erfahren das da eine Schießerei war.”

“Viele Leute sind in Panik geraten aber das ist doch verständlich, denn wir dachten zuerst, die Schießerei wäre hier an der Schule. “

Geschossen hat letztlich nur der Polizist, der den Fahrer des Kleinlasters mit einem Bauchschuss niederstreckte. er wurde festgenommen und in ein Krankenhaus gebracht, wo er operiert wurde.

Zu Halloween steht New York unter Schock – nicht weit vom Anschlagsort liegt das World Trade Center und das Denkmal für die Opfer des Anschlags vom 11. September.