Eilmeldung

Eilmeldung

Massenpanik in London: Mutmaßliche „Auslöser“ stellen sich

Sie lesen gerade:

Massenpanik in London: Mutmaßliche „Auslöser“ stellen sich

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der Londoner Polizei haben sich zwei Männer gemeldet, die möglicherweise die Urheber eines Fehlalarms in der U-Bahnhaltestelle Oxford Circus waren.

Zwischen den beiden Männern soll es auf dem Bahnsteig zum Streit gekommen sein. Kurz darauf verbreiteten sich unter den Fahrgästen und in den Medien Gerüchte über einen angeblichen Bombenanschlag sowie einen Schusswechsel. Bei der anschließenden Massenpanik wurden 16 Menschen leicht verletzt.

Aufgrund der Notrufe ging die Polizei zunächst von einem Terroranschlag aus und ließ bewaffnete Kräfte ausrücken. Ermittler durchsuchten den Bahnhof und umliegende Straßen, konnten aber keine Hinweise auf einen Sprengsatz oder Schusswaffengebrauch feststellen.