Eilmeldung

Eilmeldung

Macron zu Erdogan: "Waffenruhe in Syrien gilt auch für Afrin"

Sie lesen gerade:

Macron zu Erdogan: "Waffenruhe in Syrien gilt auch für Afrin"

Macron zu Erdogan: "Waffenruhe in Syrien gilt auch für Afrin"
@ Copyright :
REUTERS/Umit Bektas /File Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Präsident der Türkei, Recep Tayyip Erdogan hat vor seiner Abreise nach Afrika mit seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron am Telefon über Syrien gesprochen. Dabei sagte Macron: "Die humanitäre Waffenruhe gilt für ganz Syrien - auch für Afrin."

Darauf antwortete Erdogan: "Ich verstehe die Empfindlichkeiten von Herrn Macron und ich verstehe, was er sagen will."

Dass er die Offensive gegen die kurdischen Milizen der YPG, die Ankara als Terroristen betrachtet, stoppen will, sagte der türkische Präsident nicht. Erdogan fordert vor allem eine Waffenruhe für Ost-Ghouta, wie sie die Resolution des UN-Sicherheitsrats vorsehe.

Im Rahmen der Militäroffensive in Nordsyrien schickt Ankara jetzt Spezialeinheiten für Häuserkampf ins Nachbarland. Diese Truppen waren zuvor in den Kurdengebieten in der Türkei im Einsatz.

Einen Waffenstillstand für ganz Syrien - auch für die Region Afrin - forderten auch die Teilnehmer eines Mahnmarsches in Berlin.