Eilmeldung

Eilmeldung

Weißrussland: Gen Ost oder gen West?

Sie lesen gerade:

Weißrussland: Gen Ost oder gen West?

Weißrussland: Gen Ost oder gen West?
Schriftgrösse Aa Aa

Wohin steuert Weißrussland? Unter anderem kulturell und wirtschaftlich hat das Land enge Verbindungen zu Russland, zugleich versucht es auch eine Annäherung an die Europäischen Union. Nach der Freilassung von politischen Häftlingen in Weißrussland ließ die EU die meisten Sanktionen fallen.

Dem Land, das amtlich Republik Belarus heißt, wird vorgeworfen, autokratisch zu sein und seine Bürger zu unterdrücken, die freie Meinungsäußerung einzuschränken. euronews-Reporterin Valerie Gauriat ist nach Weißrussland gereist. Sie sprach mit Bürgern, die aufbegehren und ihr Land verändern wollen, aber auch mit Menschen, die keine Veranlassung zur Änderung sehen.

"Es gibt eine Öffnung, und es gibt Veränderungen", berichtet Gauriat. "Allein die Tatsache, dass die Feierlichkeiten am 25. März stattgefunden haben, spricht sehr dafür. Es gibt einen neuen Dialog zwischen der Regierung und der Zivilgesellschaft. Die weißrussische Regierung hat einen neuen Menschrechtsaktionsplan, sie denkt über Verfassungsänderungen und eine Reform des Wahlrechts nach. Und sie zieht Änderungen bezüglich der Todesstrafe in Betracht", so die euronews-Reporterin.

euronews zeigt den Alltag der Weißrussen, fragt nach den Problemen und Wünschen der Bürger. Weißrusslands Außenminister Wladimir Makei sagte gegenüber euronews: "Die Lage in Weißrussland und um Weißrussland herum hat sich verändert - zum Beispiel in Bezug auf Sicherheitsfragen." Wohin zieht es das Land? Gen Westen oder gen Osten? Oder geht beides? In unserer Sendung Insiders erfahren Sie mehr zu diesem Thema.