Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Nach riesigem Datenraub: Italienisches Finanzamt wird erpresst

Access to the comments Kommentare
Von euronews
Tastatur
Tastatur   -   Copyright  Elise Amendola/Copyright 2017 The Associated Press. All rights reserved.   -  

In Italien ermittelt die Polizei wegen des Verdachts eines umfangreichen Datenraubs beim Finanzamt. Unbekannte sollen sich Zugang zum EDV-Netz der Behörde verschafft haben und an Unterlagen im Umfang von 78 Gigabyte gelangt sein.

Die internationale Hackervereinigung Lockbit bekannte sich italienischen Medien zufolge zu dem Raub und forderte vom Finanzamt die Zahlung einer Geldsumme in unbekannter Höhe. Sollte das nicht innerhalb von fünf Tagen geschehen, werde man die entwendeten Unterlagen veröffentlichen, hieß es. Das Finanzamt bestätigte die Einleitung einer Ermittlung.