Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Mediterranea: ein würdevoller und einfacher Blick auf die Einwanderungskrise

Mediterranea: ein würdevoller und einfacher Blick auf die Einwanderungskrise
Von Euronews

<p>Diese Woche in Cinema Box wurden wir von Jonas Carpignanos <a href="http://www.imdb.com/title/tt3486542/">Mediterranea</a>, einem hochaktuellen Drama über afrikanische Immigranten in Italien, tief berührt.</p> <p>Ayiva, alleinerziehender Vater aus Burkina Faso entschließt sich in der Hoffnung auf ein besseres Leben dazu, die Sahara und das Mittelmeer zu durchqueren.</p> <p>Der Hauptdarsteller Koudous Seihon ist selbst Einwanderer aus Burkina Faso. Sein charismatisches Schauspiel trägt den Zuschauer durch den Film.</p> <p><img src="http://www.euronews.com/media/download/articlepix/cb29-bb-110915.jpg" alt="" /></p> <p>Die Nahaufnahmen und schnell geschnittenen Bilder verdeutlichen die Verwirrung, die die Menschen in dem neuen Land erfahren, in dem sie nicht immer willkommen sind. </p> <p>Der Regisseur zeigt das tägliche Leben der Figuren und gibt so einer Gruppe am Rande der Gesellschaft ein Stück Menschlichkeit zurück.</p> <p>‘Mediterranea’ von Jonas Carpignano ist ein bewegendes und ehrliches Porträt von Menschen, die Würde und ein besseres Leben suchen. Viel Spaß im Kino und bis bald.</p>