Eilmeldung

Kriegsverbrechen

News

Kampf um Aleppo: Kriegsverbrechen auf beiden Seiten

Im Kampf um die syrische Stadt Aleppo letztes Jahr haben beide Seiten Kriegsverbrechen begangen. Das stellt eine Untersuchungskommission des UNO-Menschenrechtsrats fest.

Im Kampf um die syrische Stadt Aleppo letztes Jahr haben beide Seiten Kriegsverbrechen begangen. Das stellt eine Untersuchungskommission des UNO-Menschenrechtsrats fest.

News

Goebbels' Sekretärin im Alter von 106 Jahren gestorben

Sie zählte zu den wenigen Überlebenden, die an der Führungsriege des Nazi-Regimes nah dran war. Freitagnacht verstarb Brunhilde Pomsel im Alter von 106 Jahren.

Sie zählte zu den wenigen Überlebenden, die an der Führungsriege des Nazi-Regimes nah dran war. Freitagnacht verstarb Brunhilde Pomsel im Alter von 106 Jahren.

News

Preisgekrönter Journalist berichtet aus Aleppo

Euronews telefonierte mit Hadi Abdullah, einem unabhängigen Journalisten aus Syrien, der den Preis der Reporter ohne Grenzen gewonnen hat.

Euronews telefonierte mit Hadi Abdullah, einem unabhängigen Journalisten aus Syrien, der den Preis der Reporter ohne Grenzen gewonnen hat.

News

Aleppo: Flucht mit Folterspuren

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums warf internationalen Hilfsorganisationen und dem Westen vor, keine humanitäre Hilfe geleistet zu haben.

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums warf internationalen Hilfsorganisationen und dem Westen vor, keine humanitäre Hilfe geleistet zu haben.

News

Aleppo: "Wer sagt, dass Assad auch den Krieg gewinnt?"

Mit einer Eroberung Aleppos sei aber eine Teilung des Landes unwahrscheinlicher geworden, so der Analyst Hischam Jaber.

Mit einer Eroberung Aleppos sei aber eine Teilung des Landes unwahrscheinlicher geworden, so der Analyst Hischam Jaber.

News

Vereinte Nationen: "Schlimmste Vorahnungen" für Zivilisten in Aleppo

Rupert Colville, Sprecher des Hochkommissariats für Menschenrechte, sagte: "Der Preis, den die Zivilisten während dieses Konfliktes bezahlt haben, ist brutal hoch."

Rupert Colville, Sprecher des Hochkommissariats für Menschenrechte, sagte: "Der Preis, den die Zivilisten während dieses Konfliktes bezahlt haben, ist brutal hoch."

News

Anklage fordert lebenslang für Ratko Mladic

Dem ehemaligen Oberbefehlshaber der Armee der bosnischen Serben wird vorgeworfen, für Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantwortlich zu sein.

Dem ehemaligen Oberbefehlshaber der Armee der bosnischen Serben wird vorgeworfen, für Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantwortlich zu sein.

News

Kroatien gedenkt Schlacht um Vukovar

Kroatien gedenkt der Schlacht um Vukovar: Mit Lichtspielen und Kerzen haben die Menschen am Vorabend des 25.

Kroatien gedenkt der Schlacht um Vukovar: Mit Lichtspielen und Kerzen haben die Menschen am Vorabend des 25.

News

US-Armee beging womöglich Kriegsverbrechen in Afghanistan

Die Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs erwägt Ermittlungen gegen Angehörige des US-Militärs. Sie sollen in Afghanistan gefoltert haben.

Die Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs erwägt Ermittlungen gegen Angehörige des US-Militärs. Sie sollen in Afghanistan gefoltert haben.

News

Kaum Bewegung auf humanitären Korridoren bei Aleppo

UN-Organisationen erhoffen Sicherheitszusagen von allen Seiten. Russland wirft Rebellen Blockade vor, bei Bewohnern gehen Enteignungsgerüchte um.

UN-Organisationen erhoffen Sicherheitszusagen von allen Seiten. Russland wirft Rebellen Blockade vor, bei Bewohnern gehen Enteignungsgerüchte um.

News

Amnesty warnt vor Verfolgung von Flüchtlingen aus Mossul

Amnesty International hat vor schweren Menschenrechtsverletzungen gegen Flüchtlinge aus der nordirakischen Stadt Mossul gewarnt.

Amnesty International hat vor schweren Menschenrechtsverletzungen gegen Flüchtlinge aus der nordirakischen Stadt Mossul gewarnt.

News

Neue Bombardierungen von Ostaleppo fordern zahlreiche Opfer

Bei neuen Luftangriffen auf die Rebellengebiete im Osten der syrischen Stadt Aleppo sind nach Angaben von Helfern und Aktivisten bis zu 50 Zivilisten getötet worden.

Bei neuen Luftangriffen auf die Rebellengebiete im Osten der syrischen Stadt Aleppo sind nach Angaben von Helfern und Aktivisten bis zu 50 Zivilisten getötet worden.

News

Bomben auf Aleppo: Frankreich will Russland vor den Internationalen Strafgerichtshof bringen

Frankreich will die Luftangriffe auf Aleppo vor den Internationalen Strafgerichtshof bringen. Die Verantwortlichen für die Bombardements, darunter die russische Führung, hätten Kriegsverbrechen begang

Frankreich will die Luftangriffe auf Aleppo vor den Internationalen Strafgerichtshof bringen. Die Verantwortlichen für die Bombardements, darunter die russische Führung, hätten Kriegsverbrechen begang

News

Kerry fordert Ermittlungen wegen Kriegsverbrechen in Syrien

Heute will der UN-Sicherheitsrat über eine von Frankreich und Spanien eingebrachte Resolution zu einer Waffenruhe im umkämpften Aleppo abstimmen.

Heute will der UN-Sicherheitsrat über eine von Frankreich und Spanien eingebrachte Resolution zu einer Waffenruhe im umkämpften Aleppo abstimmen.

News

Syrien: Hilfsorganisationen fordern mehr Einsatz für Zivilisten in Aleppo

Internationale Hilfsorganisationen haben ein Ende der Bombardierungen im nordsyrischen Aleppo gefordert und verlangt, Hilfe für Kranke und Verletzte in der Stadt zu…

Internationale Hilfsorganisationen haben ein Ende der Bombardierungen im nordsyrischen Aleppo gefordert und verlangt, Hilfe für Kranke und Verletzte in der Stadt zu…

News

Bangladesch hängt Islamisten-Politiker

In Bangladesch ist ein hochrangiger Vertreter der islamistischen Opposition hingerichtet worden.

In Bangladesch ist ein hochrangiger Vertreter der islamistischen Opposition hingerichtet worden.

News

Angeklagter gesteht Zerstörung von Kulturgütern in Timbuktu

Im Prozess um die Zerstörung von historischen Stätten in der malischen Oase Timbuktu hat der Angeklagte Ahmad Al Faqi Al Mahdi ein Geständnis abgelegt.

Im Prozess um die Zerstörung von historischen Stätten in der malischen Oase Timbuktu hat der Angeklagte Ahmad Al Faqi Al Mahdi ein Geständnis abgelegt.

News

IS-Miliz zieht sich aus Manbidsch in Syrien zurück

Nach wochenlangen Kämpfen hat sich die IS-Miliz aus der strategisch wichtigen Stadt Manbidsch im Norden Syriens zurückgezogen.

Nach wochenlangen Kämpfen hat sich die IS-Miliz aus der strategisch wichtigen Stadt Manbidsch im Norden Syriens zurückgezogen.

News

Aleppo: Dutzende Familien fliehen aus belagerter Stadt

Dutzende Familien sind über die neuen Fluchtkorridore aus der belagerten Rebellenhochburg Aleppo geflohen. Außerdem haben sich Aufständische ergeben. Die Opposition weist die Zahlen jedoch zurück. Die

Dutzende Familien sind über die neuen Fluchtkorridore aus der belagerten Rebellenhochburg Aleppo geflohen. Außerdem haben sich Aufständische ergeben. Die Opposition weist die Zahlen jedoch zurück. Die

News

Vorwurf Kriegsverbrechen: Deutsche Juristen wollen gegen Erdogan klagen

Zwei deutsche Anwältinnen wollen bei der Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe Klage gegen aktuelle und ehemalige türkische Spitzenpolitiker, darunter Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan, sowie Mili

Zwei deutsche Anwältinnen wollen bei der Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe Klage gegen aktuelle und ehemalige türkische Spitzenpolitiker, darunter Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan, sowie Mili

News

Bangladesch: Chef der größten Islamistenpartei hingerichtet

In Bangladesch ist der Chef der größten Islamistenpartei Jamaat-e-Islami hingerichtet worden. Wie die Behörden mitteilten, wurde Motiur Rahman Nizami

In Bangladesch ist der Chef der größten Islamistenpartei Jamaat-e-Islami hingerichtet worden. Wie die Behörden mitteilten, wurde Motiur Rahman Nizami

Culture

"Der Staat gegen Fritz Bauer" - Die Banalität des Bösen

Vielen sind nur die Eckdaten über die Verfolgung des Nazi-Kriminellen Eichmann bekannt: Seine Entführung durch den Mossad 1960 in Argentinien, seine

Vielen sind nur die Eckdaten über die Verfolgung des Nazi-Kriminellen Eichmann bekannt: Seine Entführung durch den Mossad 1960 in Argentinien, seine

News

Völkermord in Ruanda - als die Welt wegschaute

22 years on, see the scars of the #RwandaGenocide in this portrait series: https://t.co/uO8EstDcpD #Kwibuka22 pic.twitter.com/iwy3Ek3kXE— United

22 years on, see the scars of the #RwandaGenocide in this portrait series: https://t.co/uO8EstDcpD #Kwibuka22 pic.twitter.com/iwy3Ek3kXE— United