Eilmeldung

Eilmeldung

Banco Santander bringt Tochter an die Börse

Sie lesen gerade:

Banco Santander bringt Tochter an die Börse

Schriftgrösse Aa Aa

Banco Santander listet die börsennotierten Aktien ihrer mexikanischen Tochtergesellschaft seit Mittwoch auch in New York und Mexiko.

Aus dem Verkauf von rund 25 Prozent der Santander Mexico erzielt Spaniens größte Bank mehr als 4 Milliarden US-Dollar – das sind rund 3,2 Milliarden Euro. Dies entspricht einem 65 prozentigen Aufschlag auf den Preis, den Santander vor zwei Jahren für die Beteiligung bezahlte, als sie diese von der “Bank of America” erwarb.