Eilmeldung

Eilmeldung

Kolumbien: Farc lassen General frei

Sie lesen gerade:

Kolumbien: Farc lassen General frei

Schriftgrösse Aa Aa

Der von der Farc-Guerilla entführte kolumbianische General Ruben Alzate ist freigelassen worden, ebenso seine zwei Begleiter. Die drei waren vor zwei Wochen verschleppt worden. Aus unbekannten Gründen waren der General und seine Begleiter in Zivil und unbewaffnet unterwegs gewesen. Die Freilassung des Generals war Voraussetzung einer Fortsetzung der Friedensgespräche mit Bogota gewesen.

Ein Sprecher der Farc, Ivan Marquez, sagte in einem auf der Webseite der Guerilla veröffentlichen Video: “Wir appellieren an Präsident Santos, einzusehen, dass wir den Friedensdialog nicht weiterführen können, wenn er weiter Krieg gegen uns führt. Es ist an der Zeit, einen beidseitigen Waffenstillstand auszurufen.”

Alzate ist der Befehlshaber der Streitkräfte im nordwestlichen Departamento Choco. Er hatte im Februar seinen Dienst dort aufgenommen. Nach Angaben aus dem Präsidialamt geht es ihm und seinen Begleitern gut.