Eilmeldung

Eilmeldung

UN-Generalsekretär fordert sofortige Waffenruhe im Jemen

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat eine sofortige Waffenruhe im Jemen gefordert. Seit drei Wochen versucht die von Saudi-Arabien angeführte

Sie lesen gerade:

UN-Generalsekretär fordert sofortige Waffenruhe im Jemen

Schriftgrösse Aa Aa

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat eine sofortige Waffenruhe im Jemen gefordert. Seit drei Wochen versucht die von Saudi-Arabien angeführte Militärallianz die schiitische Huthi-Miliz, die den Präsidenten in die Flucht getrieben hatte, zu zerschlagen, doch bisher ohne Erfolg. Von den Kämpfen profitiert die Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel, die inzwischen die größte Provinz des Landes unter ihre Kontrolle gebracht haben soll.

Die saudische Armee bleibt trotzdem dabei, nur Angriffe auf die Huthi-Miliz zu fliegen, erklärte ein Armeesprecher. “Wir haben niemals Al-Kaida oder die IS-Miliz im Visier gehabt. Jeder weiß, dass eine internationale Koalition gegen die IS-Miliz im Irak und Syrien aktiv ist. Saudi Arabien und andere Länder beteiligen sich an dieser Koalition.”

Hunderte Menschen wurden in dem Konflikt getötet. Mindestens 150.000 Menschen sind aus dem ärmsten Land der Region geflüchtet. Die Vereinten Nationen erklärten, es würden in den kommenden drei Monaten rund 250 Millionen Euro für humanitäre Hilfe benötigt.