Eilmeldung

Eilmeldung

"Cloud Nine": Kygo bringt erstes Studio-Album heraus

Sie lesen gerade:

"Cloud Nine": Kygo bringt erstes Studio-Album heraus

Schriftgrösse Aa Aa

“Cloud Nine”, so nennt sich das erste Studio-Album des norwegischen Produzenten und DJs Kygo. 24 Jahre alt ist er, fünf Singles hat er bereits

“Cloud Nine”, so nennt sich das erste Studio-Album des norwegischen Produzenten und DJs Kygo. 24 Jahre alt ist er, fünf Singles hat er bereits herausgebracht. Darunter 2014 den Smash-Hit “Firestone”.

Meinung

Ich habe anderthalb Jahre an dem Album gearbeitet.

Kygo, der mit vollem Namen Kyrre Gorvell-Dahll heißt, freut sich, den Fans endlich die ganze Platte anbieten zu können.

“Ich habe anderthalb Jahre an dem Album gearbeitet. Es wird gut, die Musik endlich zu veröffentlichen. Es ist ärgerlich, so viel Musik zu machen, die man dann niemandem zeigen kann. Nun kann ich allen zeigen, woran ich die letzten anderthalb Jahre gearbeitet habe. Das ist toll.”

Kygo ist nicht der einzige Norweger, der derzeit mit Tanzmusik für Aufsehen sorgt. Sein Landsmann Alan Walker hat mit seinem Titel “Faded” in vielen Ländern die Nummer eins erreicht.

War Schweden lange Jahre Pop-Dominator im Norden, fällt nun auch zunehmend Aufmerksamkeit für Schwedens Nachbar Dänemark und Norwegen ab.

Kygo: “Schweden war immer sehr gut in Sachen Musik. Sie hatten viele große, internationale Künstler. Norwegen war dagegen eher ruhig. Daher ist es toll für mich zu sehen, dass Norwegen nun mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht.”

Auf “Cloud Nine” sind auch Tom Odell, Foxes, John Legend und andere zu hören. Kygo wird diesen Sommer auf mehreren Festivals spielen, um sein Album zu fördern. Am 13. Mai kommt selbiges auf den Markt.