Eilmeldung

Sie lesen gerade:

VW drohen auch in Europa Entschädigungsforderungen

welt

VW drohen auch in Europa Entschädigungsforderungen

Werbung

Volkswagen hat nach Einschätzung von Verbraucherschützern seine europäischen Kunden im Abgas-Skandal nur unzureichend informiert. An diesem Donnerstag will die für Verbraucherschutz zuständige Kommissarin Vera Jourova mit Vertretern nationaler Verbraucherschutzbehörden zusammenkommen. Auch ein neues Treffen mit VW-Vertretern ist geplant.

“Was in Europa im Unterschied zu den USA fehlt, sind Verfahren zur Wiedergutmachung”, erläutert die stellvertretende Leiterin des Europäischen Verbraucherverbands, Ursula Pachl. “US-Verbraucher werden angemessen entschädigt, weil sie sich zusammenschließen und gemeinsam gegen Unternehmen vorgehen können, die ein Recht verletzen.”

In Deutschland haben die Behörden Volkswagen nur zu dem bereits gestarteten Rückruf von 2,4 Millionen Diesel-Fahrzeugen verpflichtet. In den USA hingegen hat sich VW auf einen bis zu 15,3 Milliarden Dollar teuren Vergleich geeinigt.

“In der EU-Kommission in der zweiten Amtszeit Barrosos gab es lange Debatten über eine entsprechende Richtlinie für Situationen wie diese”, sagt Pachl. “Die Kommission hat nun eine letzte Chance, um ein entsprechendes Instrument zu schaffen.”

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel