Eilmeldung

Eilmeldung

Bürgermeister von Ost-Aleppo wirbt um EU-Engagement

Kurz vor dem EU-Gipfel in Brüssel am Donnerstag ist der Bürgermeister von Ost-Aleppo mit EU-Ratspräsident Donald Tusk zusammengekommen.

Sie lesen gerade:

Bürgermeister von Ost-Aleppo wirbt um EU-Engagement

Schriftgrösse Aa Aa

Kurz vor dem EU-Gipfel in Brüssel am Donnerstag ist der Bürgermeister von
Ost-Aleppo mit EU-Ratspräsident Donald Tusk zusammengekommen. Dabei bat Brita Hagi Hasan um eine Beobachter- und Aufsichtsmission der EU für Evakuierungen.

Hasan wandte sich in Brüssel auch an die Staats- und Regierungschefs und die Presse: “Wir wollen eine mutige Entscheidung der EU, eine Entscheidung, Kräfte zu entsenden, als Präsenz um die Evakuierung von Zivilisten zu überwachen. Es werden einige furchtbare Verbrechen begangen in Syrien. Mehr als eine halbe Million Opfer, mehr als 12 Millionen Heimatlose. Das sind furchtbare Verbrechen und leider schweigt die internationale Gemeinschaft noch.”

Der EU-Gipfel in Brüssel will, dem Entwurf der Abschlusserklärung zufolge, die Kämpfe in Syrien und die Rolle Russlands dabei scharf verurteilen. Hasan ist seit Ende November in Europa und war zuvor auch mit Frankreichs Außenminister Jean-Marc Ayrault zusammengetroffen.