Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Popsänger George Michael verstorben


Großbritannien

Popsänger George Michael verstorben

Der britische Popstar George Michael ist im Alter von 53 Jahren im englischen Oxdordshire gestorben. Das berichteten britische Medien unter Berufung auf seinen Publizisten. Demzufolge soll Michael “friedlich zuhause eingeschlafen” sein. Im Namen der Familie bat der Publizist, ihr Privatleben “in dieser schwierigen Zeit” zu respektieren. “Gegenwärtig gibt es dazu keinen weiteren Kommentar.”

Der Musiker hatte in den 80er Jahren große Erfolge mit seinem Schulfreund Andrew Ridgeley als Duo Wham! gefeiert. Bekanntestes Lied aus dieser Zeit ist der auch heute noch beliebte Weihnachtsschlager “Last Christmas”. Nach der Wham!-Zeit startete Michael mit einer Solokarriere durch.

In den 90er Jahren erlebte er viele persönliche Schicksalsschläge – vor allem der Tod seiner Mutter und seines Lebensgefährten stürzten ihn in tiefe Krisen. Michael litt unter Depressionen und begann, Drogen zu nehmen.

George Michael ist der Sohn einer britischen Mutter und eines griechisch-zypriotischen Vaters, der in den 50er Jahren nach London kam. Sein richtiger Name ist Georgios Kyriakos Panagiotou.

Insgesamt verkaufte Michael in seiner fast 40 Jahre dauernden Karriere knapp 100 Millionen Alben.

Russland

Trauer in Sotschi und Moskau