Eilmeldung

Eilmeldung

US-Flugsicherheitsbehörde ordnet Überprüfungen von Triebwerken an

Sie lesen gerade:

US-Flugsicherheitsbehörde ordnet Überprüfungen von Triebwerken an

NTSB investigator is on scene examining damage to the engine of the Southwe
© Copyright :
NTSB/Handout via REUTERS
Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Flugsicherheitsbehörde hat die Überprüfung von Triebwerken der gleichen Bauart angeordnet, die beim jüngsten Flugzeugunglück explodiert waren. Gebläseflügel, die eine bestimmte Anzahl von Flügen durchlaufen haben, werden mit Ultraschall geprüft. Bei der Triebwerksexplosion einer Boeing 737 auf einem Southwest-Airlines-Flug von New York nach Dallas bohrten sich Teile in den Rumpf und durchschlugen ein Flugzeugfenster. Sie verletzten eine Passagierin, die in der Folge starb:

"Als sie sich um sie kümmerten und die Krankenschwester versuchte, sie wiederzubeleben, stellte sich dieser Typ vor dieses Loch und das Loch war jetzt nicht so riesig, aber er war immer noch ein großes Loch. Aber er stellte sich in diese Position, damit der Wind nicht so heftig war und die Frau versorgt werden konnte", erzählt der Passagier Marty Martinez.

Nach Angaben der Fluggesellschaft befanden sich 143 Passagiere und 5 Crewmitglieder an Bord. Sieben weitere Personen seien leicht verletzt worden. Eine Überprüfung der Maschine am vergangenen Sonntag hatte keine Hinweise auf Unregelmäßigkeiten am Flugzeug oder an den Triebwerken ergeben.