Eilmeldung

Eilmeldung

Champions League - Spanien gegen England

Sie lesen gerade:

Champions League - Spanien gegen England

Champions League - Spanien gegen England
Schriftgrösse Aa Aa

euronews Sportredakteurin Paula Vilaplana im Gespräch mit einem spanischen und einem englischen Kollegen über die Chancen auf den Champions League- Sieg ihrer Mannschaften am Samstag in Kiew.

Paula Vilaplana: Zidanes Männer werden versuchen, die Trophäe zum dritten Mal in Folge zu gewinnen, während die Engländer versuchen werden, den Umständen zu trotzen. Mark Davis vom englischen euronews Team und Manu Terradillos vom spanischen Dienst sind hier bei mir. Wie zuversichtlich gehen Sie in dieses Spiel?

Manu Terradillos: Real Madrid ist mit Recht zuversichtlich, sie sind die amtierenden Meister, sie haben den Wettbewerb in den letzten Jahren dominiert. Der Kern des Teams ist immer noch da. Jeder sieht sie als die Favoriten, weil sie einige der besten Teams geschlagen haben … Bayern, Juventus, PSG.... sie werden als Favoriten gesehen und das wissen sie auch.

Mark Davis: Wenn dein Team es bis ins Finale schafft, dann müssen Sie darauf vertrauen können, dass sie die Möglichkeit haben, es zu gewinnen. Ein Blick auf die Tore; wir haben viele Tore gemacht, und die sind eben die Währung im Fußball. Wir haben uns in den großen Spielen, gut geschlagen. Wenn man sich Real Madrid ansieht in dieser Saison, mit dem dritten Platz in der Liga, ist das eine Enttäuschung, in beiden heimischen Pokalen waren sie draussen und sie haben in manchen Spielen der Champions League nicht gut ausgesehen. Diese Mannschaft hat Schwächen, und sie ist nicht mehr so furchteinflössend wie vor zwei Jahren.

Paula Vilaplana: Auf der einen Seite Ronaldo, Bale, Benzema.... auf der anderen Mo Salah, Firmino und Mane.... wer hat die drei besten Stürmer?

Manu Terradillos: Real Madrid hat Cristiano, 15 Tore, Salah aber nur 10, man braucht also 1,5 Salahs, um so viele Tore wie Cristiano zu erzielen. Aber es sind nicht nur diese drei Spieler, die vorne mitspielen, auch wenn es Bale in letzter Zeit sehr gut war. Da sind noch Isco, du hast Asensio.... Jede Aufstellung kann während des Spiels den Unterschied machen.

Mark Davis: Schöne Statistik, wenn 1,5 Salah einen Ronaldo macht, aber die aufschlußreichste Statistik in der Champions League war die der erzielten Tore. Liverpool hat 40 gemacht, durchschnittlich von 3,3 pro Spiel. Real Madrid hat 30, Durchschnitt 2,5. Liverpool ist in Bezug auf die reinen Torzahlen besser als Madrid. Sie haben Marcelo, Ramos, Cristiano Ronaldo.... Sie haben mehr Pokale geholt als ich heiße Dates hatte. Sie haben Erfahrung, sie wissen, wie man ein Finale gewinnt. Was Liverpool hat, ist ein Team, das mehr ist als die Summe seiner Teile.

Paula Vilaplana: Manu und Mark, was sind eure Vorhersagen?

Manu Terradillos: Ich denke, es wird ein "Box to Box"-Match, aber Madrid wird gewinnen, 3:1 oder 2:0 für "los blancos".

Mark Davis: Ich mache keinen Tipp, wer gewinnen wird, aber ich denke, dass es in die Verlängerung geht. 30 Minuten intensiver Fußball. Noch sind Manu und ich nur an den Seiten grau, Montag sind wir bestimmt völlig weiss!

Paula Vilaplana: Wir werden sehen, am Samstag dann… vielen Dank und viel Glück.