Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Regen und kein Ende in Brasilien - Dutzende Tote

Access to the comments Kommentare
Von su  mit dpa
Regen und kein Ende in Brasilien - Dutzende Tote
Copyright  Felipe Dana/AP2010   -  

Mindestens 24 Menschen sind in Brasilien in den vergangenen Tagen durch Erdrutsche und Überschwemmungen nach heftigem Dauerregen ums Leben gekommen, vor allem im Südosten. Mindestens 17.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Die National Mining Agency überwacht 42 Dämme aus Angst, sie könnten bersten. Die weiteren Aussichten: Schauer.

Eine herabstürzende Felswand hatte im Südosten Brasiliens Dutzende Touristen auf einem See unter sich begraben. Mindestens zehn Menschen wurden nach Angaben der Feuerwehr im Bundesstaat Minas Gervais verletzt. Ob der Regen auch dieses Unglück auslöste, wird untersucht.

su mit dpa