Eilmeldung

Eilmeldung

Italienische Marine rettet Hunderte Flüchtlinge aus Seenot

Ein italienisches Marineschiff hat Hunderte in Seenot geratene Flüchtlinge nach Sizilien gebracht. Die Menschen waren bereits am Mittwoch gerettet

Sie lesen gerade:

Italienische Marine rettet Hunderte Flüchtlinge aus Seenot

Schriftgrösse Aa Aa

Ein italienisches Marineschiff hat Hunderte in Seenot geratene Flüchtlinge nach Sizilien gebracht.

Die Menschen waren bereits am Mittwoch gerettet worden. Ihr Boot war rund 140 Kilometer vor der Insel Lampedusa entdeckt worden.

Die 290 Flüchtlinge stammen aus Eritrea, Äthiopien und Syrien. An Bord wurde zudem eine Leiche geborgen.

Der Kommandant des Marineschiffs, Francesco Coronas erklärte: “Der Flüchtling war bereits tot, als wir an Bord kamen. Wir konnten also nicht viel tun. Wir versuchten ihn zu reanimieren aber das funktionierte nicht.”

Insgesamt waren an dem Tag 900 Menschen aus Seenot gerettet worden.

Bei einem weiteren Einsatz nahmen die italienische Küstenwache und ein niederländisches Containerschiff 325 Flüchtlinge an Bord. Unter den Geretteten befanden sich mehr als 140 Minderjährige.

Allein in den vergangenen Wochen wurden im Mittelmehr mehr als 10.000 Menschen aus Seenot gerettet.