Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Irans Präsident Ruhani lässt in Italien und Frankreich Milliarden springen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Irans Präsident Ruhani lässt in Italien und Frankreich Milliarden springen