Irans Präsident Ruhani lässt in Italien und Frankreich Milliarden springen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Irans Präsident Ruhani lässt in Italien und Frankreich Milliarden springen