Eilmeldung

Eilmeldung

Anschlag in Ankara: Erdogan droht mit Konsequenzen

Nach dem Anschlag in Ankara hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Konsequenzen angedroht. Die Türkei werde nicht zögern, jederzeit

Sie lesen gerade:

Anschlag in Ankara: Erdogan droht mit Konsequenzen

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Anschlag in Ankara hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Konsequenzen angedroht. Die Türkei werde nicht zögern, jederzeit, überall und unter allen Umständen von ihrem Recht auf Selbstverteidigung Gebrauch zu machen, hieß es in einer Mitteilung auf der Webseite des Präsidenten. Die Regierung verhängte aus Gründen der “nationalen Sicherheit” eine Nachrichtensperre über den Anschlag, die aber nicht offizielle Verlautbarungen betrifft.

Auch Vertreter der Parteien verurteilten den Angriff. Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu twitterte: “Dieses Land verdient solch einen Schmerz nicht. Mögen die in Ankara Gestorbenen in Frieden ruhen. Ich bete für die Gesundheit der Verletzten.”

Auch der Chef der pro-kurdischen HDP, Seladahaddin Demirtas, gedachte der Opfer. “Ich verurteile die grausame Attacke in Ankara”, hieß es in seinem Tweet.