Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Clinton kürt sich zur Siegerin der demokratischen Vorwahlen

welt

Clinton kürt sich zur Siegerin der demokratischen Vorwahlen

Werbung

Hillary Clinton hat sich zur Siegerin im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten erklärt. Mit einem Vorwahlsieg in den US-Bundesstaaten New Jersey und New Mexiko konnte die ehemalige Außenministerin die Schwelle für die Kandidatur nach Medienberichten deutlich überschreiten. In Brooklyn ließ sie sich von ihren Anhängern feiern: “Dank Euch haben wir diesen Meilenstein gesetzt. Das erste Mal in der Geschichte unseres Landes wird eine Frau als Spitzenkandidatin einer der beiden großen Parteien in das Rennen um das Weiße Haus einsteigen.”

Im Augenblick des Jubels kam Clinton dann auch auf ihren Konkurrenten Bernie Sanders zu sprechen: “Und damit keine Missverständnisse aufkommen: Senator Sanders, sein Wahlkampf und die lebhafte Debatte, die wir über höhere Einkommen, soziale Ungerechtigkeiten und den gesellschaftlichen Aufstieg hatten, waren gut für die Demokraten und gut für Amerika.”

Clinton ist jedoch weiter auf die Unterstützung der Super-Delegierten angewiesen, die ihre Meinung bis zum Parteitag im Juli theoretisch noch zu Gunsten von Mitbewerber Bernie Sanders ändern könnten. Bleiben sie bei ihrer Meinung, kann Clinton im Sommer auch offiziell zur Kandidatin der Demokraten gekürt werden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel