Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Michel Barnier wird Brexit-Chefunterhändler der EU-Kommission

Redaktion Brüssel

Michel Barnier wird Brexit-Chefunterhändler der EU-Kommission

Werbung

Die EU-Kommission hat den Franzosen Michel Barnier zum Brexit-Chefunterhändler ernannt. Der 65-Jährige soll sein neues Amt am 1. Oktober antreten.

Als Binnenmarktkommissar war Barnier war von 2010 bis 2014 für die Bankenregulierung zuständig. In Frankreich war er zuvor unter anderem Außen- und Agrarminister.

Verhandlungen zwischen der EU und London finden noch nicht statt. Diese sind erst möglich, wenn die neue britische Regierung ihren Austrittswunsch offiziell anmeldet.

Der Zeitraum für die Verhandlungen ist auf zwei Jahre befristet, kann jedoch um ein Jahr verlängert werden. Der britische Brexit-Chefunterhändler ist David Davis.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel