Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Trump prophezeit EU düstere Zukunft: "Was ist verkehrt gelaufen, Angela?"

welt

Trump prophezeit EU düstere Zukunft: "Was ist verkehrt gelaufen, Angela?"

Werbung

ALL VIEWS

Tap to find out

Der Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, Donald Trump, verwehrt seinem mächtigen Parteikollegen Paul Ryan weiter die Unterstützung im Wahlkampf. Ryan ist Sprecher des Repräsentantenhauses und tritt am Dienstag in Wisconsin bei einer parteiinternen Vorwahl der Republikaner um die Kandidatur für die Kongresswahl an. Auf die Frage, ob er Ryan bei der Vorwahl unterstütze, sagte Trump der “Washington Post”:

“Ich mag Paul Ryan, aber das sind furchtbare Zeiten für unser Land. Wir brauchen eine sehr starke Führung. (…) Und ich bin einfach noch nicht so weit.”

Unterdessen äußerte sich Trump bei einem Wahlkampfauftritt in Ashburn im Staat Virginia zum Bürgerkrieg in Syrien:

_“Wir wollen sichere Zonen in Syrien. Darum sollen sich die Golfstaaten kümmern, die machen sonst nicht viel, glaubt mir. Die haben nichts – außer Geld. Ich werde sie zahlen lassen. Wir haben 19 Billionen Dollar Schulden und werden nicht zahlen. Ohne uns würden die Golfstaaten gar nicht existieren.”

Ein düsteres außenpolitisches Bild zeichnete Trump bei seinem Wahlkampfauftritt von der Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit-Votum in Großbritannien.

“Andere EU-Länder werden (den Briten) folgen, weil sie gezwungen wurden, Menschen aufzunehmen. Und jetzt kommt die Katastrophe. Was ist verkehrt gelaufen, Angela? Was ist passiert, Angela? Schauen Sie sich an, was in Deutschland geschieht, die nackten Tatsachen, okay? Ich habe Freunde, die in Deutschland leben. Jahrelang waren sie so stolz. Sie sagten mir, dies ist das großartigste Land, Donald, es ist so großartig. Jetzt erzählen sie mir, dass sie Deutschland verlassen wollen, verlassen!”

Trump fand lobenden Worte über seine Zuhörer in Ashburn

Präsident Barack Obama sprach Trump mit deutlichen Worten die Fähigkeit für das Präsidentenamt ab. “Ja, der republikanische Kandidat ist nicht geeignet”, sagte Obama. Gleichzeitig forderte er führende Köpfe in der republikanischen Partei auf, Trump die Gefolgschaft zu verweigern. Zuvor hatte Trump via Twitter prophezeit, Cbama werde als vielleicht schlechtester Präsident in die Geschichte der USA eingehen.

ALL VIEWS

Tap to find out

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel