Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Syrische Armee rückt in Altstadt von Aleppo ein


Syrien

Syrische Armee rückt in Altstadt von Aleppo ein

Die syrische Armee ist nach Angaben aus Militärkreisen in die Altstadt von Aleppo eingedrungen. In einem Bericht der staatlichen syrischen Nachrichtenagentur Sana heißt es, die Regierungstruppen hätten mehrere Viertel der Großstadt erobert. Die in London ansässige und der Opposition nahestehende “Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte” meldet, die Rebellenkämpfer hätten sich aus der Altstadt zurückgezogen.

Rebellen kontrollierten große Teile von Ost-Aleppo, eine Offensive der Regierungsverbände und verbündeter Kämpfer hat den Aufständischen in den vergangenen zwei Wochen erhebliche Gebietsverluste zugefügt.

In Aleppo eingeschlossene Rebellen veröffentlichten ein Dokument, in dem sie eine sofortige fünftägige Waffenruhe und Verhandlungen über die Zukunft der Stadt fordern. Zudem wollen sie erreichen, dass rund 500 Schwerverletzte unter Aufsicht der Vereinten Nationen aus dem Kampfgebiet gebracht werden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Bolivien

Todesflug von Medellín: Chef der Fluggesellschaft LaMia festgenommen