Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Theresa May bildet neue Regierung

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Theresa May bildet neue Regierung

<p>Theresa May hat bestätigt, dass die Queen sie mit der Regierungsbildung beauftragt hat. Es wird erwartet, dass die Premierministerin eine Koalitionsregierung mit der nordirischen <span class="caps">DUP</span> eingehen wird, um eine absolute Mehrheit der Abgeordneten im Unterhaus hinter sich zu versammeln. Diese Regierung werde “Gewissheit” bringen und das Land durch die Brexit-Verhandlungen führen, die in zehn Tagen begännen. May will also die Verhandlungen über den EU-Austritt wie von Brüssel vorgeschlagen beginnen. </p> <p>Bei der Neuwahl am Donnerstag hatte May ihre Regierungsmehrheit im Parlament verloren. Sie muss jetzt einen Koalitionspartner für ihre Konservativen finden. Als Favorit gilt die nordirische Partei <span class="caps">DUP</span>. Nur die Konservativen und die <span class="caps">DUP</span> hätten die Fähigkeit und den Auftrag, dem Land dringend notwendige Stabilität zu geben, sagte May. </p> <p>Die konservative <span class="caps">DUP</span> übte sich zunächst allerdings in Zurückhaltung und will nichts überstürzen. “Ich denke, es wird sicher Kontakt über das Wochenende geben, aber ich denke es ist zu früh um darüber zu sprechen, was wir<br /> tun werden”, sagte Parteichefin Arlene Foste.</p>