Eilmeldung

Eilmeldung

Kann UNO sich auf eine Waffenruhe für Syrien einigen?

Sie lesen gerade:

Kann UNO sich auf eine Waffenruhe für Syrien einigen?

Kann UNO sich auf eine Waffenruhe für Syrien einigen?
@ Copyright :
REUTERS/Bassam Khabieh
Schriftgrösse Aa Aa

Der UN-Sicherheitsrat hat die geplante Abstimmung über einen Resolutionsentwurf für Syrien erneut verschoben. Sie soll nun am Samstag nachgeholt werden. Der Resolutionsentwurf sieht unter anderem einen 30-tägigen Waffenstillstand für ganz Syrien vor.

In diesem Zeitraum wollen Mitglieder humanitärer Organisationen und UN-Helfer in belagerte Gebiete vordringen und Kriegsopfer evakuieren.

"Ich bin sehr frustriert über die Tatsache, dass der Sicherheitsrat, dass wir nicht in der Lage sind, diese Resolution zu verabschieden, die das Leiden der syrischen Bevölkerung lindern könnte. Das frustriert mich," sagt Schwedens UN-Botschafter Olof Skoog.

Zuletzt hatte Russland Bedenken geäußert, dass die Waffenruhe nicht von allen an den Kämpfen beteiligten Gruppen respektiert werde: "Es gibt keine Antwort auf die Frage - wer gibt die Garantie dafür, dass die Rebellen sich and die humanitäre Pause halten? Wer garantiert, dass sie nicht weiter in Wohngegenden von Damaskus schießen werden? Solche Garantien gibt es nicht", erklärte der russische Außenminister Sergej Lawrow.

Zuletzt hatte es schwere Angriffe auf das von Rebellen belagerte Ost-Ghouta, unweit von Damaskus, gegeben. Dort tobt die schlimmste Angriffswelle seit dem Beginn des Bürgerkriegs vor fast sieben Jahren. 400.000 Menschen sind fast vollständig von der Außenwelt abgeschnitten. Seit Sonntagabend wurden mehr als 430 Zivilisten getötet, darunter fast 100 Kinder. Hilfsorganisationen berichten von einer dramatischen humanitären Lage.