Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Blockchain revolutioniert den Alltag

Blockchain revolutioniert den Alltag
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Blockchain hat sich von einer obskuren Technik für Finanztransaktionen zu einer revolutionären Technologie für nahezu jede Branche entwickelt: Von Smart Cities über Banken bis hin zum Transport- und Gesundheitswesen. Entdecken Sie in dieser Folge von Target, wie Blockchain unser Leben verändert.

"Und wo könnte man mehr darüber erfahren als auf dem 'Future Blockchain'-Gipfel? Die Veranstaltung in Dubai wird als 'das größte Blockchain-Event der Welt bezeichnet", so euronews-Reporter James O'Hagan.

Blockchain am Beispiel einer Ananas

Die Möglichkeit, Daten sicher in die Blockchain hochzuladen und in Echtzeit darauf zugreifen zu können, bietet viele Vorteile: Prozesse werden vereinfacht sowie Zeit und Kosten gespart. Der Software-Riese SAP zeigt am Beispiel einer Ananas, wie Lieferketten und Zollkontrollen mithilfe von Blockchain optimiert werden können.

"Das ist ein Beispiel anhand des Weges einer Ananas vom Anbau bis zum Verkauf", erklärt Shad Abdelrahman, SAP-Beraterin für Lieferkettenlösungen. "Die Blockchain beginnt beim Landwirt, sie zeigt, ob er irgendwelche Zertifikate hochladen muss, das würde er selbst tun. Dann kommen wir zum Landarbeiter, der die Früchte erntet. In dieser Phase will man sicherstellen, dass man die Ernte täglich verfolgen kann. Dazu braucht der Arbeiter nur eine App auf seinem Handy. Damit registriert er, wie viel Kilo er gepflückt hat, das Pflückdatum und die ID-Codes dieser Kisten. Auch die Kisten kann man mit der Blockchain verfolgen. Wenn es um den Verkauf geht, kann man den Preis mit dem aktuellen Marktpreis vergleichen, um sicherzustellen, dass der Verkaufspreis fair ist. Bei einer Sendung, die beispielsweise von Südamerika nach Europa geht, kann man alle Vermittler und Eigentumswechsel auf dem Transportweg verfolgen. Dazu wird die Temperatur mittels Sensordaten in Echtzeit überwacht. Oft ist der Zoll einer der Faktoren, die Engpässe im Versand verursachen können. In diesem Bereich nutzt man die Blockchain als sichere Online-Plattform, auf die die Zollbeamten Zugang haben, um die Sendung ohne Verzögerung freizugeben."

Mehr Sicherheit im Gesundheitswesen

Im Gesundheitswesen kann Blockchain Patienten helfen, die Einnahme ihrer Medikamente mittels der App Dhonor zu kontrollieren.

"Das ist ein neuer Standard für Track & Trace", erklärt Wassim Merheby, Chef von Dhonor Healthtech. _"Damit kann der Patient überprüfen, ob das Medikament sicher ist, dass es nicht zu hohen Temperaturen ausgesetzt oder in irgendeiner Art und Weise manipuliert wurde. Das von uns verwendete RFID-Etikett hat eine Manipulationsschutz-Funktion: Das ist ein Aufkleber, der auf der Innenseite angebracht ist. Sollte jemand die Schachtel öffnen, wird das automatisch an eine Adresse weitergeleitet, die meldet, dass das Medikament nicht mehr sicher ist. Eventuelle Nebenwirkungen kann der Patient einfach per Knopfdruck an das Gesundheitsamt, den Arzt oder den Hersteller melden. Dadurch dass wir dem Patienten diese Möglichkeiten geben, bekommen wir etwa das Zehntausendfache an Daten gegenüber bestehenden Standards. Wir können damit dem Hersteller viele weitere Dienste anbieten wie den zeitnahen Rückruf von Medikamenten bei Problemen, leichtere Verwaltung des Inventars in einem Land oder einer Stadt. Und auch eine bessere Datenlage über die Sicherheit des Medikaments und wo genau es verkauft wird. Damit kann man beispielsweise Medikamente mit derselben Wirkung besser einsetzen. Ärzte können all diese Informationen einsehen, wenn der Patient den Zugang zu seinen Daten erlaubt."

_

Wenn Sie also in Zukunft eine Ananas kaufen oder auf eine Medikamentenlieferung warten, könnte Blockchain dabei eine Rolle spielen.