Gesponserter Artikel

 ESMT Berlin
‘Partner Content’ is used to describe brand content that is paid for and controlled by the advertiser rather than the Euronews editorial team. This content is produced by commercial departments and does not involve Euronews editorial staff or news journalists. The funding partner has control of the topics, content and final approval in collaboration with Euronews’ commercial production department.
Gesponserter Artikel
‘Partner Content’ is used to describe brand content that is paid for and controlled by the advertiser rather than the Euronews editorial team. This content is produced by commercial departments and does not involve Euronews editorial staff or news journalists. The funding partner has control of the topics, content and final approval in collaboration with Euronews’ commercial production department.
ESMT Berlin

Onlinestudium oder persönliche Interaktion? ESMT Berlin bietet das Beste beider Welten

©
©   -   Copyright  ESMT

Im digitalen Zeitalter ist die Geschäftswelt kleiner denn je geworden. Aber auch wenn sich das Internet gut eignet, um Kontakte zu knüpfen – abgeschlossen werden Geschäfte oft persönlich. Das Gleiche gilt für den Bildungsbereich.

Studierende kombinieren heute gern die Flexibilität eines Onlinekurses mit dem direkten Austausch auf dem Campus. Ein neuer MBA an einer der renommiertesten Wirtschaftshochschulen Europas bietet genau das.

Beim Global Online MBA der ESMT Berlin können Berufstätige aus der ganzen Welt von innovativen Lerntools und den Tipps renommierter Vordenker aus der Branche profitieren, ohne dafür ihr Homeoffice verlassen zu müssen.

Neben dieser Flexibilität besteht aber auch die Möglichkeit der persönlichen Interaktion vor Ort in Berlin – einer der aufregendsten Businessmetropolen Europas.

Was ist die Berlin Experience Week?

ESMT
©ESMT

Das Event ist eines der optionalen Module des Studiengangs und bietet den Studierenden die Möglichkeit, ihre Kommilitonen und Dozenten auf dem Berliner Campus persönlich kennenzulernen. Außerdem stehen Vorlesungen, Besuche bei Unternehmen sowie Networking auf dem Programm.

In den sehr interaktiv gestalteten Sitzungen des Wahlmoduls, das für das Studium angerechnet wird, werden wichtige Entwicklungen in der deutschen und globalen Wirtschaft behandelt – mit besonderem Fokus auf die Berliner Start-up-Szene.

Die Woche besteht aus einer Mischung akademischer Sitzungen, Firmenbesuche und Teambildungsevents. Außerdem gibt es soziale Aktivitäten, mit denen in Onlinemodulen geknüpfte Kontakte gestärkt werden sollen.

Die Kosten für die Teilnahme sind in der Kursgebühr enthalten, und alle Studenten müssen Modul 0 sowie mindestens zwei weitere Kernmodule abgeschlossen haben, um an dem mehrmals pro Jahr stattfindenden Event teilzunehmen.

Was Teilnehmer über die Experience Week sagen

ESMT
©ESMT

Patrick Gall aus Kanada besuchte die erste Berlin Experience Week vom 11. bis 17. Juli 2022 – für ihn eine wertvolle Bereicherung seines Studiums.

„Es ist eine tolle Gelegenheit, sich an der ESMT mit Kommilitonen und anderen Berufstätigen auszutauschen“, so Gall, studentischer Network Facilitator an der University of British Columbia. „Networking ist in der Geschäftswelt unerlässlich, wenn man vorankommen will.“

„Kontakte mit potenziellen zukünftigen Geschäftspartnern zu knüpfen ist ein echtes Plus, und durch den direkten Kontakt wird eine stabile Beziehung aufgebaut, die man dann in die Onlinewelt mitnehmen kann.“

Kommilitonin Justina Geneviciute aus Litauen entdeckte auf der Veranstaltung ihre Begeisterung für die deutsche Geschäftswelt.

„Berlin ist ein europäischer Hub für Start-ups. Das Event hat mich motiviert und inspiriert“, sagt sie. „Ich fand die Stadt so cool, dass ich mir jetzt überlege, mein eigenes Unternehmen dort zu gründen.“

Auf dem Stundenplan standen neben Berliner Start-ups das Konzept „Industrie 4.0“, bei dem es um intelligente Automatisierung und Vernetzung geht, sowie Deutschlands „Hidden Champions“ – Privatunternehmen, die sehr erfolgreich und dennoch praktisch unbekannt sind (selbst in Deutschland).

„Ich habe einiges über Datenanalysen, Wirtschaft und Lerntheorien erfahren“, so Justina weiter. „Vieles war neu für mich, und ich hoffe, das Gelernte in Zukunft in der Praxis anwenden zu können.“

Für Ayaka Nogaku aus Japan war die Berlin Experience Week ein Sprungbrett für ihren neuen Job in Deutschland, den sie seit Oktober ausübt.

„Dank dem Global Online MBA bin ich selbstbewusster in internationalen Arbeitsumgebungen geworden“, sagt sie.

„Wir haben eine wunderschöne Stadt erkundet, viel über Deutschland erfahren und Dinge gelernt, die wir im Job umsetzen können.“

Ayaka begann den Kurs, als sie noch in Tokio arbeitete. Sie freute sich besonders darauf, die Kommilitonen, mit denen sie zehn Monate lang online studiert hatte, persönlich kennenzulernen.

„Weil der Kurs online stattfindet, hatte ich befürchtet, mich einsam zu fühlen. Wir sind aber wie eine globale Familie“, erklärt sie. „Es fühlte sich an wie ein Treffen alter Freunde.“

Bewerbung

Die ESMT Berlin ist derzeit die einzige der Top-10-Wirtschaftshochschulen Europas, die einen Global Online MBA komplett online anbietet.

Die Teilnehmer des 2021 eingeführten, dreifach akkreditierten Kurses haben die Möglichkeit, Geschäftschancen auf der ganzen Welt zu entdecken – und lernen, wie sie diese erfolgreich umsetzen können.

Der Global Online MBA der ESMT richtet sich an Berufstätige mit mehr als drei Jahren Berufserfahrung, die in ihrer aktuellen Rolle kompetenter werden möchten.

Geeignete Kandidaten sollten über einen Bachelor- oder gleichwertigen Abschluss und gute Englischkenntnisse verfügen.

Bewerbungen für den im Januar 2023 beginnenden Kurs können nun unter degrees.esmt.berlin/gomba eingereicht werden.