Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Frankreich will ebenfalls viele Flüchtlinge aufnehmen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Frankreich will ebenfalls viele Flüchtlinge aufnehmen

<p>Frankreich will ebenfalls viele Flüchtlinge aufnehmen.</p> <p>Das <a href="http://www.elysee.fr/">kündigte Staatspräsident François Hollande an</a>.</p> <p>Er verlangte aber auch eine gemeinsame Politik der EU-Länder bei der künftigen Verteilung von Flüchtlingen:</p> <p>Sonst sei das das Ende des Schengenabkommens, also des freien Grenzverkehrs in der Union.</p> <p>Zu konkreten Zahlen sagte Hollande, Frankreich werde seinen Teil übernehmen. </p> <p>Wenn die EU jetzt über zwei Jahre 120.000 Flüchtlinge aufnehmen wolle, seien das für Frankreich 24.000. Dazu sei man bereit.</p> <p>Der Staatschef ging auch auf die Lage im Nahen Osten ein.</p> <p>Dort wird sich Frankreich nun auch an Luftangriffen auf die IS-Miliz in Syrien beteiligen.</p> <p>Morgen, so kündigte es Hollande an, beginne man dort mit der Luftaufklärung. Das erlaube Frankreich dann Angriffe je nach eigener Einschätzung der Lage.</p> <p>Bisher nimmt Frankreich nur an den Angriffen in Irak teil: Das ist völkerrechtlich einfacher, weil die dortige Regierung zustimmt – die syrische Regierung aber ist gegen diese Angriffe auf ihrem Staatsgebiet.</p>