Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Referendum in Italien: Banken unter der Lupe


Business Line

Referendum in Italien: Banken unter der Lupe

Am 4. Dezember stimmt Italien über eine Reihe von Verfassungsänderungen ab.

Das kommende Referendum ist eines der letzten großen politischen Risikoereignisse in einem Jahr, das schon das “Brexit”-Votum und die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten gebracht hat.

Diese Woche schauen wir den wirtschaftlichen Hintergrund der Abstimmung an, um die möglichen Konsequenzen des Referendums abzuschätzen, die Auswirkungen über die Grenzen Italiens hinaus haben könnten. Im Fokus: Die Banken und ihre notleidenden Kredite.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

Business Line

Meinungsbildung ohne Fakten