Eilmeldung

Eilmeldung

EU besiegelt Erklärung von Rom

EU besiegelt Erklärung von Rom

Sie lesen gerade:

EU besiegelt Erklärung von Rom

Schriftgrösse Aa Aa

Wenige Tage vor dem Start der Brexit-Verhandlungen haben sich die 27 verbleibenden EU-Länder in Rom feierlich zu einer gemeinsamen Zukunft bekannt. Bei einem Sondergipfel zum 60. Jubiläum der Römischen Verträge unterzeichneten Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Kollegen eine gemeinsame Erklärung, die das Versprechen der EU auf Frieden, Freiheit und Wohlstand erneuern soll.

Merkel und die anderen 26 Staats- und Regierungschefs wollen mit ihrer Erklärung den Kurs der Union für die nächsten zehn Jahre abstecken. 

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani sagte: “Wir haben Europa nicht satt. Aber wir wollen, dass es besser funktioniert. So viele Fehler wurden gemacht. Unsere Union ist noch unvollständig, oft geteilt, ineffizient und zu bürokratisch. Viele Bürger haben genug. Wir müssen unbedingt wieder bürgernäher werden.”