Eilmeldung
This content is not available in your region

Rezept für "Wagyu Sando" von Küchenchef Reif Othman aus Dubai

euronews_icons_loading
Rezept für "Wagyu Sando" von Küchenchef Reif Othman aus Dubai
Copyright  euronews   -   Credit: Dubai Tourism
Schriftgrösse Aa Aa

Das Rezept für "Wagyu Sando" von Küchenchef Reif Othman aus Dubai:

Zutaten:

Für das panierte Wagyu-Lendenstück: 130 g Wagyu-Lendenstück, 10 g Mehl, eine Prise Salz, eine Prise schwarzer Pfeffer, 1 gequirltes Ei, 60 g Aktivkohle und Parmesanbrösel. Für das Sandwich: 2 Scheiben Toastbrot, 20 g Butter, 10 g Mayonnaise - Honig-Senf, eine dünne 30-g-Scheibe Wagyu-Rindfleisch, 30 g Sojasauce süßer Chili, 60 g Tonkatsu-Sauce.

Zubereitung:

Würzen Sie das Lendenstück mit Salz und Pfeffer und wenden Sie es dann in Mehl, dann im geschlagenen Ei und schließlich im Paniermehl aus Aktivkohle und Parmesankäse, dann braten Sie es (oder bereiten es in einer Fritteuse zu).

Bestreichen Sie beide Seiten der Brotscheiben mit Butter und rösten Sie sie auf beiden Seiten, bis sie eine schöne braune Farbe haben. Braten Sie den panierten Wagyu, wie Sie ihn mögen. Bestreichen Sie beide Toastscheiben mit Mayonnaise - Honigsenf.

Grillen Sie die dünne Rindfleisch-Scheibe und marinieren Sie sie mit der süßen Chili-Sojasauce. Legen Sie auf eine der Brotscheiben das panierte Wagyu, das zuvor auf beiden Seiten mit Tonkatsu-Sauce bestrichen wurde, dann die dünne Rindfleischscheibe und decken Sie es schließlich mit der letzten nach Brotscheibe ab.

In vier Teile schneiden.

Guten Appetit!