Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ölpreise steigen, Händler setzen auf OPEC Fördergrenze


Wirtschaft

Ölpreise steigen, Händler setzen auf OPEC Fördergrenze

Neuer Versuch einer Begrenzung der Fördermenge. Nachdem der Brentölpreis am Montag noch auf ein 3-Monatstief fiel, kam heute die Preiserholung, die den Brentölpreis wieder über 45 USD je Barrel oder um 4 Prozent klettern liess. US-Leichtöl kostete 45,28 Dollar je Fass oder 4,85 Prozent mehr. Der Preisanstieg ist neuen diplomatischen Versuchen aus Katar, Venezuela und Algerien zu verdanken, bei der OPEC-Sitzung eine Produktionskürzung durchzubringen. Der Handlungsdruck ist groß, die niedrigen Rohölpreise haben die Einnahmesituation der Ölproduzenten bedrohlich verschlechtert.

ALL VIEWS

Tap to find out