Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ölpreise steigen, Händler setzen auf OPEC Fördergrenze


wirtschaft

Ölpreise steigen, Händler setzen auf OPEC Fördergrenze

ALL VIEWS

Tap to find out

Neuer Versuch einer Begrenzung der Fördermenge. Nachdem der Brentölpreis am Montag noch auf ein 3-Monatstief fiel, kam heute die Preiserholung, die den Brentölpreis wieder über 45 USD je Barrel oder um 4 Prozent klettern liess. US-Leichtöl kostete 45,28 Dollar je Fass oder 4,85 Prozent mehr. Der Preisanstieg ist neuen diplomatischen Versuchen aus Katar, Venezuela und Algerien zu verdanken, bei der OPEC-Sitzung eine Produktionskürzung durchzubringen. Der Handlungsdruck ist groß, die niedrigen Rohölpreise haben die Einnahmesituation der Ölproduzenten bedrohlich verschlechtert.

ALL VIEWS

Tap to find out

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

wirtschaft

Großbritannien: Inflation geht überraschend zurück