Eilmeldung

Britische Wirtschaft

Business

Schöne Bescherung: "Brexit" schmälert Weihnachtsbudgets

Etwa jeder vierte Brite sagt, dass er wegen des “Brexit”-Votums dieses Jahr zum Jahresende weniger für Geschenke, Feste und Urlaub ausgibt – 332 Euro im Schnitt – geschätzt bis zu 30 Prozent weniger a

Etwa jeder vierte Brite sagt, dass er wegen des “Brexit”-Votums dieses Jahr zum Jahresende weniger für Geschenke, Feste und Urlaub ausgibt – 332 Euro im Schnitt – geschätzt bis zu 30 Prozent weniger a

Business

Britisches Defizit wächst im Oktober langsamer als erwartet

Einen Tag vor der ersten Haushaltsdebatte im britischen Parlament seit dem Brexit-Referendum im Juni hat das nationale Statistikamt ermutigende Zahlen…

Einen Tag vor der ersten Haushaltsdebatte im britischen Parlament seit dem Brexit-Referendum im Juni hat das nationale Statistikamt ermutigende Zahlen…

Business

Arbeitslosigkeit fällt nach Brexit-Votum auf Elf-Jahrestief

Die Bank of England rechnet aber damit, dass die Arbeitslosenquote brexitbedingt innerhalb von zwei Jahren auf 5,6 Prozent ansteigen wird.

Die Bank of England rechnet aber damit, dass die Arbeitslosenquote brexitbedingt innerhalb von zwei Jahren auf 5,6 Prozent ansteigen wird.

Business

Bank of England - plötzlich ist die Inflation die Hauptsorge

Die Bank of England (BoE) hat den akuten “Brexit”-Schock für beendet erklärt – keine weitere Lockerung der Geldpolitik nötig, so die britische Zentralbank.

Die Bank of England (BoE) hat den akuten “Brexit”-Schock für beendet erklärt – keine weitere Lockerung der Geldpolitik nötig, so die britische Zentralbank.

Business

Moody's warnt Briten vor "hartem Brexit"

Großbritannien riskiert eine schlechtere Bonitätsnote der US-Ratingagentur "Moody's" , falls das Land im Zuge seines Austritts aus der EU den Zugang zum gemeinsamen Markt…

Großbritannien riskiert eine schlechtere Bonitätsnote der US-Ratingagentur "Moody's" , falls das Land im Zuge seines Austritts aus der EU den Zugang zum gemeinsamen Markt…

Business

Nach Spekulationen um Amtzeit: Bank-of-England-Chef Carney bleibt bis Mitte 2019

Der britische Zentralbankchef Mark Carney will bis Ende Juni 2019 als Gouverneur der Bank of England weitermachen – das gab die Zentralbank nach einem Treffen des “Brexit”-kritischen Carney mit Premie

Der britische Zentralbankchef Mark Carney will bis Ende Juni 2019 als Gouverneur der Bank of England weitermachen – das gab die Zentralbank nach einem Treffen des “Brexit”-kritischen Carney mit Premie

Business

Flughafen London Heathrow bekommt dritte Piste "für die besten Handelsverbindungen zum Rest der Welt"

Die britische Regierung hat den Ausbau des Londoner Flughafens Heathrow nach 25 Jahren kontroverser Diskussionen genehmigt – eine dritte Start- und Landebahn plus bessere Verkehrsanbindung für 26,4 Mi

Die britische Regierung hat den Ausbau des Londoner Flughafens Heathrow nach 25 Jahren kontroverser Diskussionen genehmigt – eine dritte Start- und Landebahn plus bessere Verkehrsanbindung für 26,4 Mi

Business

Übernahme: "Lucky Strike" (BAT) inhaliert "Camel" (Reynolds)

Der britische Zigarettenhersteller British American Tobacco (BAT) (“Lucky Strike”) will für knapp 43 Milliarden Euro den US-Rivalen Reynolds (“Camel”) übernehmen, das würde ihn zum weltgrößten börsenn

Der britische Zigarettenhersteller British American Tobacco (BAT) (“Lucky Strike”) will für knapp 43 Milliarden Euro den US-Rivalen Reynolds (“Camel”) übernehmen, das würde ihn zum weltgrößten börsenn

Business

"Brexit" als Spaltpilz im britischen Kabinett

Das britische Kabinett ist nach Medienberichten (“The Telegraph”)uneins über die Umsetzung des EU-Austritts.

Das britische Kabinett ist nach Medienberichten (“The Telegraph”)uneins über die Umsetzung des EU-Austritts.

Business

Hard, hard "Brexit"

Brexit heißt Brexit – seit dem Votum, die Europäische Union zu verlassen, wird Theresa May nicht müde, das immer wieder zu betonen.

Brexit heißt Brexit – seit dem Votum, die Europäische Union zu verlassen, wird Theresa May nicht müde, das immer wieder zu betonen.

Europe

The Brief from Brussels: Karlsruhe entscheidet über CETA

Das deutsche Verfassungsgericht entscheidet heute darüber, ob die Regierung in Berlin dem geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada zustimmen kann, noch bevor der Bundestag darüber…

Das deutsche Verfassungsgericht entscheidet heute darüber, ob die Regierung in Berlin dem geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada zustimmen kann, noch bevor der Bundestag darüber…

Business

Großbritannien: Verlierer, pfundweise

Das britische Finanzministerium hat vor erheblichen Kosten gewarnt, sollte Großbritannien infolge des Brexit-Votums aus dem Europäischen Binnenmarkt ausscheiden.

Das britische Finanzministerium hat vor erheblichen Kosten gewarnt, sollte Großbritannien infolge des Brexit-Votums aus dem Europäischen Binnenmarkt ausscheiden.

Business

Zukunftsängste in der britischen Wirtschaft

Großbritanniens Wirtschaft scheint die Puste auszugehen – Umfragen ergaben eine deutliche Abschwächung im Dienstleistungssektor und die Vorstandetagen sind nach dem “Brexit”-Vortum im Juni voll von Z

Großbritanniens Wirtschaft scheint die Puste auszugehen – Umfragen ergaben eine deutliche Abschwächung im Dienstleistungssektor und die Vorstandetagen sind nach dem “Brexit”-Vortum im Juni voll von Z

Business

Britische Regierung genehmigt umstrittene Fracking-Bohrungen

Trotz Widerstands der Gemeindevertreter und Protesten von Umweltschützern hat die britische Regierung ein weiteres Fracking-Projekt genehmigt.

Trotz Widerstands der Gemeindevertreter und Protesten von Umweltschützern hat die britische Regierung ein weiteres Fracking-Projekt genehmigt.

News

Brexit-Zeitplan: Britischer Finanzminister warnt vor Turbulenzen

Der britische Finanzminister Philip Hammond hat vor Turbulenzen für die britische Wirtschaft während des EU-Austrittsprozesses gewarnt.

Der britische Finanzminister Philip Hammond hat vor Turbulenzen für die britische Wirtschaft während des EU-Austrittsprozesses gewarnt.

News

März 2017: Brexit-Trigger

Großbritannien will bis spätestens Ende März 2017 den Austritt des Landes aus der Europäischen Union formal einleiten, den Brexit-Trigger also.

Großbritannien will bis spätestens Ende März 2017 den Austritt des Landes aus der Europäischen Union formal einleiten, den Brexit-Trigger also.

News

Folgen einer Scheidung: Techxit durch Brexit?

Bis die Trennung von Europa vollzogen ist, könnte der vielversprechende Technologiesektor im Vereinigten Königreich Schaden nehmen. Die Verunsicherung ist schon jetzt groß. Werden Firmen abwandern?

Bis die Trennung von Europa vollzogen ist, könnte der vielversprechende Technologiesektor im Vereinigten Königreich Schaden nehmen. Die Verunsicherung ist schon jetzt groß. Werden Firmen abwandern?