Eilmeldung

Eilmeldung

Dubai: Motorradtour nach Hatta

Dubai: Motorradtour nach Hatta
Schriftgrösse Aa Aa

Wer kennt es nicht, das Lied von Steppenwolf: "Bring' deinen Motor zum Laufen, raus auf die Autobahn, auf der Suche nach Abenteuer, was auch immer unsren Weg kreuzt - "Born to be wild" heißt es in dieser Folge von Adventures in Dubai auf euronews.

Auf einer Wüstenfahrt mit einer Gruppe zünftiger Biker erkundet euronews-Reporter James O'Hagan zerklüftetes Gelände im Emirat Dubai, kullert einen Hügel in einer großen Plastikkugel herunter und fährt Downhill Kart, nachdem er ein paar Äxte geworfen hat.

_"Die 'Wüstenritter' sind eine abenteuerlustige Bikergruppe mit Sitz hier in Dubai, eine Besonderheit von ihnen ist: Einheimische und Touristen können mit ihnen einen familienfreundlichen Wüstenritt erleben"_, sagt James O'Hagan.

Biker Ihab und einige der Jungs haben beschlossen, sich vom Rest der Gruppe zu trennen und in die Berge zu fahren: "Ihab hat mich über die Schnellstraße nach Hatta gebracht, einer Enklave Dubais, die etwa 140 Kilometer von der Stadt entfernt liegt. Hier kann man fast jede erdenkliche Freizeitaktivität ausprobieren", freut sich der euronews-Reporter.

Zorbing, Axtwerfen und Downhill-Karting

Er probiert Zorbing mit Mohammed - dabei kugelt man in einer großen aufgeblasenen Plastikkugel einen Hügel hinunter und übt sich im Axtwerfen:

"Alle außer mit haben es geschafft. Das war also Axtwerfen. Ich glaube, Zero hat in seiner Freizeit geübt. Als Nächstes geht es zum Downhill-Kartfahren", so der Reporter. "Von den großen Harleys steigen wir auf kleine Karts um, um den Berg runterzupesen. Zero musste sich eine spezielle Sicherheitsausrüstung besorgen."

James O'Hagan: "Das war's vom Hatta Wadi Zentrum, ich mach mich jetzt mit den Jungs auf die Rückfahrt durch die Wüste."