Eilmeldung
euronews_icons_loading
Pariser Metro im Asterix-Stil

Mehrere Metrostation in Paris haben sich zum 60. Geburtstag des Asterix-Comics einen neuen Anstrich verpasst. Poster, Schilder sowie Schauspieler in Asterix und Obelix-Kostümen verwandelten die Bahnhöfe in kleine Themenparks.

Einige Stationen wurden sogar entsprechend der Serie, die in der Römerzeit spielt, umbenannt: Menilmontant Station wird zu "Menhirmontant" ("Gewichtheben") während der Bahnhof Gare de Lyon zum "Gare de Lugdunum" umgestaltet wurde.