Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Katsuya in Dubai: japanische Küche aus den USA mit internationalem Touch

euronews_icons_loading
Katsuya in Dubai: japanische Küche aus den USA mit internationalem Touch
Copyright  euronews   -   Credit: Dubai
Von Jane Witherspoon, Sabine Sans

Das Katsuya hat sich einen Namen für seine moderne Interpretation der traditionellen japanischen Küche gemacht.

In den USA ist das Restaurant bei Prominenten sehr beliebt. Jetzt gibt es einen Ableger im Hyde Hotel in der Business Bay in Dubai, der von Küchenchef Pavel Nigai geleitet wird. Mit seinen kulinarischen Fähigkeiten und der authentischen Küche von Meister-Sushi-Chef Katsuya Uechi hat das Restaurant seinen Status als eines der beliebtesten Restaurants in Dubai gefestigt.

Pavel Nigai sagte Euronews: "Die japanische Küche ist bekannt für Qualität, frische Zutaten und ihren guten Geschmack."

Auf der Speisekarte stehen Sushi- und Sashimi-Spezialitäten, aber das Restaurant ist auch für seinen in Miso marinierten schwarzen Kabeljau bekannt. Der Kabeljau aus Alaska wird in einer Paste mariniert, die aus einer Mischung aus weißer und roter Miso-Paste, Sake und Honig besteht. Er wird 24 Stunden lang im Kühlschrank mariniert, um die Aromen aufzusaugen, bevor der Fisch zubereitet wird.

Nach dem Entfernen der Gräten und der Zugabe einer Miso-Reduktion verwendet Küchenchef Pavel einen traditionellen japanischen Robata-Grill, um den Fisch zu garen. Robata ist die Abkürzung für "Robatayaki". Das bedeutet auf Japanisch "Kochen am Feuer", da der Fisch über heißer Holzkohle gegart wird. Diese rustikale Zubereitungsart hat ihren Ursprung in Hokkaido, der nördlichsten Hauptinsel Japans.

Der Kabeljau wird schließlich auf einen dünn geschälten Daikon (weißer Rettich) gebettet und auf eine Zedernholzplatte gelegt, bevor er gegrillt wird.

"Dadurch erhalten wir den Geschmack des Fisches und die geräucherte Textur, und der Kochprozess wird verlangsamt, damit der Fisch nicht austrocknet", so Küchenchef Pavel.

Das Gericht wird in einer Glasglocke voller Rauch serviert - ein spektakulärer Auftritt ganz nach dem Katsuya-Motto: japanische Küche, amerikanischer Genuss, internationaler Touch.