Eilmeldung

Eilmeldung

China erhebt neue Zölle auf US-Waren

Sie lesen gerade:

China erhebt neue Zölle auf US-Waren

China erhebt neue Zölle auf US-Waren
Schriftgrösse Aa Aa

China hat auf die neuen Zölle der USA mit Gegenzöllen reagiert. Man werde auf US-Waren in Wert von 60 Milliarden US-Dollar Zölle erheben, teilte das chinesische Handelsministerium in Peking mit.

Die Zollsätze sollen bei fünf oder zehn Prozent liegen. In Kraft treten sollen die Maßnahmen am 24. September. Sollten die USA weitere Zölle erheben, dann will China entsprechend reagieren.

Das Reich der Mitte führt Waren aus den USA im Wert von 111 Milliarden US-Dollar ein. Die Vereinigten Staaten importieren Waren im Wert von 430 Milliarden Dollar aus China.

Der Streit um Exportüberschüsse und Handelsdefizite hat eine völlig neue Dimension erreicht. China besteuert nun alle amerikanischen Waren, die USA die Hälfte aller chinesischen Importe.

Die USA galten jahrzehntelang als der große Profiteur des Welthandels und der Globalisierung. Doch der Einfluss der USA als größte Volkswirtschaft der Welt geht zurück.

Donald Trump heizt deshalb den Handelskonflikt mit China weiter an. Es geht um die Vorherrschaft der Wirtschaftsmacht USA.

Ein Gutteil von Trumps Handelspolitik ist an die eigenen Wähler gerichtet. Vor den Zwischenwahlen zum Abgeordnetenhaus und zum Senat, steht er unter Druck. Anfang November geben die Wähler auch ihr Urteil über die Arbeit und die Person des Präsidenten ab.