Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Zukunft des EU-Hilfsprogramms für Mittellose unklar

Zukunft des EU-Hilfsprogramms für Mittellose unklar
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Jeden Morgen durchlaufen tausende Tonnen Lebensmittel den Großmarkt von Rungis, es ist der größte Europas.

Und jeden Tag sammelt eine karitative Organisation die unverkäuflichen Reste ein.

Auf sie sind mehr und mehr Menschen in Europa angewiesen – mittlerweile 18 Millionen Europäer. Einige Staaten haben das Programm der europäischen Lebensmittelhilfe allerdings in Frage gestellt.

Mehr dazu diese Woche in Reporter.