Eilmeldung

The Brief from Brussels: Petition gegen Barroso

The Brief from Brussels: Petition gegen Barroso
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Im vergangenen Sommer trat der frühere Chef der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, einen Beraterjob bei Goldman Sachs an. Zwar hat er die geltende Karenzzeit eingehalten, die Tatsache aber, dass einer der höchsten Beamten der Europäischen Union in die Finanzwirtschaft gegangen ist, empört viele, die für die europäischen Institutionen tätig sind. Sie fordern Regeländerungen und sogar eine empfindliche Geldstrafe für Barroso.

Das Europaparlament vergibt jährlich einen Preis für geistige Freiheit, der den Namen des russischen Wissenschaftlers und Menschenrechtsaktivisten Andrej Sacharow trägt. 2015 wurde er dem inhaftierten saudi-arabischen Blogger Raif Badawi zugesprochen. Vier Kandidaten fielen diesmal in die enge Auswahl. Mehr dazu in The Brief from Brussels.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.