Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Angleichung des Bildungssystems in Europa?

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Angleichung des Bildungssystems in Europa?

in Zusammenarbeit mit dem ISEG

Diesmal kommt die Frage bei Utalk von Léonore aus Chambéry in Frankreich: “Warum wird das Bildungssystem in Europa nicht vereinheitlicht?”

Denis Poizat, Dozent am Institut für Erziehungspraxis und -wissenschaften an der Universität Lyon 2 beantwortet Léonores Frage:

“Die Frage der Angleichung der Bildungssysteme wurde bezüglich der Ausbildungsangleichung schon bei der Ausarbeitung der Römischen Verträge von 1957 diskutiert. Die industrialiserte Welt wollte damals qualifizierteres, produktiveres Personal. Die Themen Erziehung und Schulbildung stellten sich damals aber nicht so dringend wie heute.

Das heutige Europa hat nicht die Möglichkeiten, seinen Mitgliedstaaten eine Vereinheitlichung der Bildungssysteme aufzuerlegen, wie es etwa innerhalb eines Staates möglich wäre. Das gilt für die ganze Bandbreite, vom Kindergarten bis zur Universitätsausbildung.

Es herrscht das System der Subsidiarität. Das bedeutet, dass Europa einzelne Staaten lediglich zur Gestaltung ihrer Bildungssysteme stimulieren, aber eben nicht zwingen kann. Diese Anreize werden durch unterschiedliche Dispositive, besonders im akademischen Austausch gesetzt.

Auch wenn wir heute noch nicht von einer Angleichung der Ausblidungsdauer, der Inhalte und der Vergütung sprechen können, so weisen die unterschiedlichen Staaten doch Gemeinsamkeiten auf, besonders was die Qualifikation der Absolventen angeht: In vielen EU-Ländern haben wir sehr gut ausgebildete, innovative, neugierige Absolventen, die in der Regel mehrere Sprachen sprechen.

Müssen wir da noch weiter gehen? Im Moment wissen wir das noch nicht genau. Einige meinen, dass eine europäische Verfassung und der Gedanke eines geeinten Europas das Voranschreiten des Harmonisierungsprozesses rechtfertigt. Ich denke, dass das nicht stimmt, weil die Bildungspolitik der einzelnen Staaten und die damit verbundenenen jeweiligen Besonderheiten eines Landes so vernachlässigt wird. Die Bundesstaaten der USA beispielsweise verfolgen individuelle Bildungsprogramme.”

Wenn auch Sie eine Frage stellen möchten in Utalk, klicken Sie auf den unten stehenden Button.