Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Deutscher wird oberster Beamter der EU-Kommission

Martin Selmayr, der neue Generalsekretär der EU-Kommission
Martin Selmayr, der neue Generalsekretär der EU-Kommission
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Deutsche Martin Selmayr wird künftig einen der wichtigsten Posten innerhalb der EU-Kommission besetzen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kündigte an, dass sein bisheriger Kabinettschef Selmayr künftig als Generalsekretär der mächtigen Behörde arbeiten werde. Er wird Nachfolger des Niederländers Alexander Italianer, der sein Amt zum 1. März aufgibt.

Als Chef des Generalsekretariats wird der 47 Jahre alte Selmayr dafür zuständig sein, die Entscheidungsprozesses der Kommission zu leiten. Das Generalsekretariat ist zudem Schnittstelle zwischen der Kommission und den anderen Organen und Einrichtungen der EU. Juncker sagte, er denke, Selmayr habe alle Fähigkeiten, die für den Job notwendig seien.