Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Brexit, von Calais aus gesehen. Und die Top-EU-Themen aus Brüssel

Brexit, von Calais aus gesehen. Und die Top-EU-Themen aus Brüssel
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Ärmelkanalhafen Calais ist der wirtschaftlich bedeutendste und politisch berüchtigtste Verbindungsort des europäischen Festlands zum Vereinigten Königreich. Wie sieht man dort gegenwärtig den bevorstehenden Brexit?

In Brüssel ist unterdessen die Reform des europäischen Urheberrechts erneut ins Stocken geraten. Ein von der rumänischen Ratspräsidentschaft vorgelegter neuer Kompromiss wurde von elf EU-Ländern abgelehnt. Umstritten sind vor allem ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger und sogenannte Uploadfilter für Internetplattformen. Der Berichterstatter im Europaparlament Axel Voss (CDU) dazu: