Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Umweltbewusstsein ist an der Börse Trumpf

Umweltbewusstsein ist an der Börse Trumpf
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Veolia Environnement intensiviert seine Neuorganisation. Der weltgrößte Umweltkonzern hat den Verkauf seiner Feststoffabfall-Aktivitäten in den USA an die ADS Waste Holding abgeschlossen. Der Deal hatte ein Volumen von 1,5 Milliarden Euro.

Veolia Environment erwirtschaftet 7,7 Prozent seiner Umsätze in den USA. Aus Europa kommen mehr als drei Viertel der Erlöse. Der Verkauf von ADS ist Teil der Strategie, sich von einigen Sparten zu trennen. Dies soll dem Konzern bis Ende 2013 Einsparungen in Höhe von fünf Milliarden Euro bringen. Aber schon für 2012 hat Veolia große Pläne – und welche das sind, erfahren Sie in “Behind Markets”.