Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Alcatel-Lucent schlägt sich wacker

Alcatel-Lucent schlägt sich wacker
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Kommt Alcatel-Lucent wieder auf die Beine? Es sieht fast so aus: Der Telekom-Ausrüster kündigte am Mittwoch an, einen Acht-Jahres-Vertrag mit dem drittgrößten Telekommunikationskonzern Indiens, Reliance Communications. Der Kontrakt hat ein Volumen von 750 Millionen Euro. Alcatel-Lucent soll die Infrastruktur von Reliance in Süd- und Ostindien verbessern – und erhält damit Zugang zu einem Markt mit 900 Millionen Nutzern.

Für den französisch-amerikanischen Konzern ist dies ein Lichtblick nach einem schwierigen Jahr 2012. Erfahren Sie mehr über die Probleme des Unternehmens und warum es nun trotzdem an den Börsen gut dasteht: in “Behind Markets”.