Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Brüssel geht gegen Sky UK und Hollywood-Studios vor

Brüssel geht gegen Sky UK und Hollywood-Studios vor
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Europäische Kommission geht gegen mehrere Hollywood-Studios sowie gegen den britischen Bezahlsender Sky vor. Die Behörde in Brüssel wirft ihnen vor, Verbraucher in Europa unrechtmäßig von Angeboten des Senders Sky UK fernzuhalten.

Grund dafür könnten unzulässige Vereinbarungen zwischen dem Sender und US-amerikanischen Filmstudios sein, darunter Disney, Paramount Pictures und Sony.

Zuschauer, die außerhalb Irlands oder Großbritanniens leben, haben weder mittels Satellit noch mittels Internet Zugang zu zahlungspflichtigen Programmen.

Nach Ansicht Brüssels verstoßen die Einschränkungen, bei denen es sich um das sogenannte Geoblocking handelt, gegen die Wettbewerbsvorschriften der EU.