Eilmeldung

Chinesen bauen Schnellbahn in Indonesien

Chinesen bauen Schnellbahn in Indonesien
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das auf die Errichtung von Eisenbahntrassen spezialisierte chinesische Unternehmen CREC wird in Indonesien eine Schnellbahnlinie bauen. Ein entsprechender Vertrag wurde mit dem indonesischen Konsortium Pilar Sinergi unterzeichnet. Die neue 140 Kilometer lange Strecke soll die Städte Djakarta und Bandung verbinden.

“Ich glaube, unsere Kooperation ist eine starke Kombination, denn wir können eine erstklassige Schnellbahn mit hohem Nutzen für die Indonesier bauen und damit unseren Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes leisten. Das ist das Ziel der indonesisch-chinesischen Zusammenarbeit”, erläutert CREC-Chef Yang Zhongmin.

Die Arbeiten sollen Anfang kommenden Jahres beginnen. Die Inbetriebnahme der Strecke ist für Frühjahr 2019 geplant. Das chinesische Unternehmen CREC hatte sich gegen einen japanischen Mitbewerber durchgesetzt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.