Eilmeldung

Eilmeldung

1. Film Festival Almaty - Sonderpreis für Kinski

Sie lesen gerade:

1. Film Festival Almaty - Sonderpreis für Kinski

grab from sujet
Schriftgrösse Aa Aa

Der Spielfilm "Crystal Swan" hat den Grand Prix beim erstmals veranstalteten Film Festival Almaty gewonnen. In Abwesenheit von Regisseurin Darya Zhuk nahm Produzent Valery Dmitrotchenko die Ehrung entgegen.

"Crystal Swan" spielt im weißrussischen Minsk Ende der 90er Jahre. Velja träumt von einer Karriere alsw DJane in Chicago, doch dazu benötigt sie ein Visum und den Nachweis einer Festanstellung. Aber dann führt sie das Schicksal zunächst in ein verschlafenes Nest.

Euronews-Reporter Wolfgang Spindler traf "Crystal Swan"-Regisseurin Darya Zhuk vor der Preisverleihung in Almaty. Sie sagte: "Der Film basiert auf der Idee, dass verschiedene Welten aufeinanderprallen. Das ist keine Traumwelt. Sie kommt aus einer urbanen Welt, aus einer Stadt, und landet in dieser Kleinstadt, wo die Menschen auch wirklich klein/(kleingeistig?) denken."

Sonderpreise für ihren "Beitrag zur Welt-Kinematographie" bekamen in Almaty die deutsche Schauspielerin Nastassja Kinski und der unabhängige Filmemacher Kim Ki-duk aus Südkorea.

Mehr dazu cinema